Schwangerschaftstest Preis,- Leistungsverhältnis & Kosten

Schwangerschaftstest Preis,- Leistungsverhältnis & Kosten

 

Mann schaut verblüfft auf eine Schwangerschaftstest

 

Ein Schwangerschaftstest ist die schnellste und sicherste Möglichkeit, um herauszufinden, ob man sich in den nächsten Wochen oder Monaten auf Nachwuchs einstellen kann. Neben den unterschiedlichsten Arten von Schwangerschaftstest spielt nicht nur die Zuverlässigkeit, sondern auch die Kosten in der Anschaffung für viele eine wichtige Rolle.

Erfahre in diesem Beitrag, ob ein teurer Schwangerschaftstest tatsächlich zuverlässiger ist und für welchen Preis du bestimmte Funktionen erwarten darfst. Außerdem werden wir dir berichten, wo du günstig Schwangerschaftstests kaufen kannst.

 

Wie viel kostet ein Schwangerschaftstest?

 

Wer zum ersten Mal einen Schwangerschaftstest machen möchte und die Preise in unterschiedlichen Geschäften, sowie online vergleicht, wird merken, dass die Preisspanne, genauso wie die Auswahl an unterschiedlichsten Schwangerschaftstest, sehr groß ist. Die einen Tests kosten schnell einmal über 15 Euro, andere hingegen kosten hochgerechnet nicht einmal einen Euro. Diese bekommt man häufig in Großpackungen, für die man insgesamt sogar weniger bezahlt als für einen Frühtest oder Schwangerschaftstest der bekannten Marken.

 

Diese große Preisspanne hängt meist mit der Funktionsweise des Tests zusammen, kann aber auch Hinweise auf die Zuverlässigkeit der Schwangerschaftstests geben. Frühtests, die man bereits vor dem Ausbleiben der Periode anwenden kann, sind mit 10 bis 15 Euro pro Test oft teurer als die regulären Schwangerschaftstests. Diese liegen im Schnitt bei etwa 5 bis 10 Euro. Auch wenn die Zuverlässigkeit von Schwangerschaftstests mittlerweile höher ist, sollte man gerade bei sehr günstigen Großpackungen ein Auge auf die Qualität haben. Oftmals findet man diese Streifentests im Internet für wenig Geld.

 

Das Problem bei diesen Tests ist allerdings oftmals, dass nicht genügend Zusätze auf den Streifen verwendet werden, sodass das Schwangerschaftshormon hCG keine Verfärbung des Streifens auslöst. So sind die Ergebnisse gerade in der frühen Schwangerschaft oftmals ungenau oder schlichtweg falsch.

 

Unterschiedliche Schwangerschaftstests & Preise

 

Genauso groß wie die Preisspanne bei Schwangerschaftstests, sind auch die Funktionsweisen ebendieser. Wir haben bereits gesagt, dass beispielsweise ein Frühtest und ein billig produzierter Streifentest preislich in ganz unterschiedlichen Ligen spielen. Jedoch gibt es auch bei den regulären Schwangerschaftstests qualitative und funktionale Unterschiede, welche den Preis beeinflussen und sich auch auf die Genauigkeit der Testergebnisse auswirken können.

 

Normalerweise liefern alle Tests ab dem zweiten Tag der ausbleibenden Periode ein sicheres Ergebnis. Natürlich wird dieses eindeutiger, sobald Zeit vergeht und sich die hCG-Konzentration im Urin erhöht. Gerade bei visuellen Schwangerschaftstests kann man dies oft gut an der Strichstärke des Ergebnisses nachvollziehen.

 

Schwangerschaftstest

 

Nachteil hierbei ist, dass sich bei einer frühen Schwangerschaft oft nur ein hauchdünner Strich bzw. ein leichtes Kreuz abbildet, welches mit dem bloßen Auge nur schwer zu erkennen ist. Auch die Verdunstungslinie stellt in diesem Zusammenhang ein Problem dar. Sie kann entstehen, wenn das Urin auf dem Test trocknet. So kann es leicht zu Unklarheiten kommen, weswegen es bei visuellen Standardtests immer sicherer ist, mehrere Tests zu machen. Dies wiederum macht diese Art der Schwangerschaftstests oft teurer, obwohl einer gerade einmal etwa 4 Euro kostet.

 

Digitale Tests sind im Vergleich sehr eindeutig. Auf ihrer Anzeige steht nach dem Testen entweder „schwanger“ – oder wiederum nicht. So kann keine Verwechslungsgefahr entstehen und man kann sich bei einer Ausgabe von etwa 10 Euro mit dem Ergebnis deutlich sicherer sein. Wer es besonders genau wissen möchte, hat ebenfalls die Möglichkeit, einen digitalen Test mit Wochenanzeige zu kaufen. Dieser zeigt nicht nur an, ob man schwanger ist oder nicht – sondern anhand der hCG-Konzentration auch wie lange schon. Einen solchen Alleskönner bekommt man für ca. 15 Euro.

 

Wo kauft man gute & günstige Schwangerschaftstests?

 

Es gibt viele Möglichkeiten, Schwangerschaftstests günstig zu erwerben. Gerade für jüngere Mädchen kann es allerdings unangenehm sein, in der Drogerie oder der Apotheke einen Schwangerschaftstest zu kaufen und womöglich noch lang Preise zu vergleichen. Auch wenn diese Situation vollkommen irrational ist, kann es komfortabler sein, den Schwangerschaftstest online zu kaufen. Hier sollte man jedoch darauf achten, eine seriöse Verkaufsplattform oder einen bekannten Hersteller auszuwählen. Wie bereits gesagt, sind Großpackungen für wenig Geld oftmals nicht vertrauenswürdig.

 

Sollte tatsächlich die große Befürchtung einer Schwangerschaft bestehen, ist der günstigste und zuverlässigste Weg eines Schwangerschaftstests allerdings immer noch der Besuch beim Frauenarzt. Der Gynäkologe kann dir mittels eines Bluttests innerhalb weniger Tage ein sehr genaues Ergebnis liefern, für welches man aufgrund der Übernahme durch die Krankenkasse nicht einmal etwas bezahlt.

Angebot
Nokian Winterreifen WR SUV-4, (1 St.), 245/70 R16 111H 245 mm/70 % R 16 schwarz Autoreifen Autozubehör Reifen
Produktdetails: Reifenklasse: C1, Bezeichnung Reifengröße: 245/70 R16 111H, Farbe: schwarz, Reifentypkennung: T430466, Reifengröße: Breite Autoreifen: 245 mm, Querschnittsverhältnis: 70 %, Reifenbauart: R, Durchmesser Felge: 16 , Tragfähigkeitsindex: 111, Geschwindigkeitsindex: H, Hinweis richtige Reifengröße: Die an der Seitenwänden des montierten Reifens abgebildeten Zahlen und Buchstaben, wie z.B. 215/55 R18 95H stehen für: Breite Autoreifen/Querschnittsverhältnis Reifenbauart Durchmesser Felge Tragfähigkeitsindex Geschwindigkeitsindex. Alternativ ist die zulässige Reifengröße auch in der Zulassungsbescheinigung Teil I unter den Punkten 15.1 bis 15.3 aufgeführt. Im alten Fahrzeugschein sind die Angaben in den Feldern 20 bis 23 zu finden. Bei Neufahrzeugen aus dem EU-Ausland stehen die zulässigen Rad- und Reifengrößen im CoC-Papier (Certificate of Conformity)., XL steht für Extra Load. Der Reifen hat eine verstärkte Karkasse und somit erhöhte Tragfähigkeit., Technische Daten: Kraftstoffeffizienzklasse: B, Skala Kraftstoffeffizienzklasse: A bis E, Nasshaftungsklasse: C, Skala Nasshaftungsklasse: A bis E, Externes Rollgeräusch: 72 dB, Klasse externes Rollgeräusch: B, Skala externes Rollgeräusch: A bis C, Kennzeichnung Reifen: Matsch-und-Schnee-Reifen (M+S), Hinweise: Hinweis Lieferumfang: Felge nicht im Lieferumfang enthalten, Hinweis Maßangaben: Alle Angaben sind ca.-Angaben