Schwangerschaft: Änderungen am Körper sind normal

 

 

Wenn du kürzlich bescheid bekommen hast, dass der Empfang erfolgreich war und du ein Kind in dir trägst, dann ist die Vorfreude sicherlich riesengroß. Allerdings gibt es während der Schwangerschaft einige Änderungen am Körper, welche im Vorhinein manchmal zu wenig beachtet werden. In unseren Augen ist es sehr wichtig, nicht die Kontrolle über das Selbstwertgefühl zu verlieren. Du weißt, die Schwangerschaft ist eine hochemotionale Phase.

 

Da könnte es wahrlich sehr schnell passieren, dass du in den Spiegel siehst und dich nicht mehr wieder erkennst. Aber keine Panik! So geht es praktisch allen Müttern. Änderungen am Körper in der Schwangerschaftszeit sind absolut nichts ungewöhnliches. Wichtig ist nur, dass du den Fokus nicht verlierst. Zunächst solltest du dich darauf konzentrieren, den Nachwuchs sicher und gesund in deinem Bauch gedeihen zu lassen.

 

Nach der Entbindung kannst du dich immer noch um kosmetische Apekte bezüglich deines Aussehens kümmern. Wenn du das ließt, schmunzelst du vielleicht, doch wir können dir versprechen, dass deine Nerven blank liegen werden, wenn du in der Endphase der Schwangerschaft in den Spiegel blickst. Viele Mütter nehmen sich selbst in dieser Zeit als aufgebläht, dicklich und schlichtweg nicht attraktiv war. Besser zu früh als zu spät: Über Erziehungsstile nachdenken.

 

Nach der Schwangerschaft kann wieder an der Figur gearbeitet werden

 

Änderungen am Körper während der Schwangerschaft können auch sehr schnell zur mentalen Herausforderung werden. Demnach ist es in unseren Augen umso wichtiger, dass du den Fokus im Leben nicht verlierst. Was passiert eigentlich sonst noch mit deiner Figur, abgesehen davon, dass die Kugel wächst und wächst? Was von einigen Damen ungeniert als Vorteil erachtet wird: Der Busen wächst.

 

So hat Mann dann womöglich auch mehr Lust auf den Akt; in der Schwangerschaftszeit ziehen viele Liebhaber ja bekannterweise auch gerne den Schwanz ein. Aber das ist freilich auch ein anderes Thema. Du darfst bitte nicht vergessen, dass die Gewichtszunahme während der Schwangerschaft etwas vollkommen normales ist. Demnach empfehlen wir dir an dieser Stelle wirklich, nicht direkt verrückt zu spielen, nur weil du bald ein paar mehr Kilo auf den Rippen haben wirst.

 

Änderungen am Körper in der Schwangerschaftszeit führen so gut wie immer zu einer Gewichtszunahme. Ums Abnehmen solltest du dir unserer Ansicht nach aber erst Gedanken machen, wenn der kleine Spross bereits auf der Welt ist. Es gibt wichtigeres als das Aussehen, das darfst du uns glauben. Wir hoffen auf jeden Fall sehr, dass dir unsere kurzen und knackigen Tipps zum Thema Körperänderungen während der Schwangerschaft geholfen haben!